BioKum

»BioKum« steht für kumulative Wirkungen bioökonomischer Strategien für eine nachhaltigere Landwirtschaft und ist ein BMBF-finanziertes Nachwuchs-Forschungsprojekt. Es zielt auf ein besseres Verständnis der komplexen Zusammenhänge, Chancen und Konflikte bioökonomischer Transformationsprozesse ab. Am Beispiel der hohen Nährstoffüberschüsse werden in Fallstudien in Brandenburg und Niedersachsen regionalwirtschaftliche und innovationsökonomische Fragestellungen sowie verschiedene Lösungs- und Innovationsansätze und deren kumulative Nachhaltigkeitswirkungen, Wertschöpfungsketten sowie die damit verbundenen gesellschaftlichen Diskurse untersucht.

Im gestalteten Logo stehen die verschiedenen – sich kumulierenden und überlappenden – Formen für unterschiedliche Messwerte und zeigen den Trend der Entwicklung. Die sich überlagernden Schichten werden in ihrer Farbe intensiver, was die kumulativen Wechselwirkungen darstellt. Die Wellen der Formen stehen für die dynamischen Transformationsprozesse. Alles zusammen stellt auf reduzierte und prägnante Weise den Kern des Forschungsprojektes dar.

© 2020 VictorThemes. All right reserved.